Fandom



Major Anya Amasova (russisch: Аня Aмасова), alias Agent XXX, ist die weibliche Hauptprotagonistin im 10. “offiziellen“ Bond-Film Der Spion, der mich liebte (The Spy Who Loved Me) von Lewis Gilbert aus dem Jahr 1977, der inhaltlich nichts mit Ian Flemings gleichnamigem neunten Bond-Roman von 1962 gemeinsam hat.

Dargestellt wurde die verführerische, eigens für den 007-Filmkosmos erschaffene, sowjetische Agentin von der US-amerikanischen Schauspielerin Barbara Bach (*1947).

Charakterbiographie Bearbeiten

Gemeinsam mit ihrem rivalisierenden Agentenkollegen James Bond, ermittelt sie im Auftrag ihrer Regierung im Falle der Aktivitäten des, von Curd Jürgens (*1915; †1982) dargestellten, misanthropischen Multimilliardärs Karl Stromberg, der beabsichtigt, die Sowjetunion und die Vereinigten Staaten von Amerika zu einem Nuklearkrieg gegeneinander auszuhetzen und die ganze Menschheit auszulöschen.

Zudem beabsichtigt sie, nach erfolgreichem Abschluss ihrer Mission, Bond zu töten, um den Mord an ihrem Geliebten, dem bei einer Auseinandersetzung mit 007 ums Leben gekommenen KGB-Agenten Sergei Barsov zu rächen.

- Wird in Kürze ausgebaut! -

Nachweise


Dieser Artikel wurde zuletzt am 07. August 2020 um 15:30 Uhr geändert.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.