Bond Wiki
Advertisement
Bond Wiki


Ali Kerim Bey (in der literarischen Vorlage Darko Kerim) ist ein Nebenprotagonist im 1963 produzierten, zweiten “offiziellen“ Bond-Film Liebesgrüße aus Moskau (From Russia With Love) von Terence Young, sowie im gleichnamigen fünften 007-Roman von Ian Fleming aus dem Jahr 1957.

In der Filmadaption wurde er dargestellt vom mexikanischen Schauspieler Pedro Armendáriz (*1912; †1963).

Charakterbiographie

Als Chef von Station T in Istanbul, Türkei, unterstützt Kerim Bey James Bond dabei, die Lector-Dechiffriermaschine zu beschaffen. Dabei wird Bey ein guter Freund von 007.

In seiner Jugend arbeitete er in einem Zirkus als Gewichteheber, ehe er in die Türkei kam und reich wurde. Er glaubt, dass die Sowjets James Bond in eine Falle locken möchten, der Verdacht erhärtet sich, als eine Haftmine in der Nähe von Beys Schreibtisch explodiert. Mit Bond fährt Kerim Bey in ein Zigeunerlager, um weiteren Anschlägen auf sein Leben aus dem Weg zu gehen. Trotzdem startet der für die Sowjets arbeitende bulgarische Auftragskiller Krilencu mit seinen Männern einen Angriff auf das Camp.

Später tötet Kerim Bey Krilencu mit Bonds Hilfe, daraufhin hilft Bey Bond bei einem Angriff auf das Sowjetische Konsulat. Während ihrer Flucht mit dem Orientexpress wird Kerim Bey vom SPECTRE-Attentäter 'Red' Grant ermordet.

Charaktereigenschaften

Kernig, überzeugt, zuverlässig, klug

Kerim Bey besetzt die wichtigsten Funktionen mit seinen Söhnen, da er nur ihnen wirklich vertrauen kann. Ein Sohn arbeitet als Chauffeur, ein anderer als Butler, und der dritte Sohn arbeitet als Dienstbote für ihn.

Er trägt bevorzugt gut sitzende helle Anzüge und benutzt, genau wie Bond, eine Walther PPK. Zudem hat Kerim eine Vorliebe für exklusive Autos wie den Rolls-Royce Silver Wraith oder den Ford Ranch Wagon.

Nachweise


Dieser Artikel wurde zuletzt am 21. Juni 2022 um 18:47 Uhr geändert.
Advertisement