Bond Wiki
Advertisement
Bond Wiki


Martin Campbell (*24. Oktober 1943 in Hastings, Hawkes Bay) ist ein neuseeländischer Regisseur.

Im Laufe seiner Karriere als Filmschaffender drehte er für Eon Productions zwei der kommerziell erfolgreichsten Bond-Filme des gesamten 007-Franchises.

Sein erster Beitrag zum Bond-Filmkosmos war GoldenEye aus dem Jahr 1995, der 17. “offizielle“ Teil der Reihe. Der Film war das 007-Debut des irischen Schauspielers Pierce Brosnan (*1953) und war zudem als Hommage nach dem Anwesen von Bond-Schöpfer Ian Fleming auf Jamaika benannt worden.

2006 inszenierte er Casino Royale, den 21. “offiziellen“ Bond-Film bzw. ersten Teil der 007-Reboot-Reihe mit Daniel Craig (*1968) in der Haupt- und Titelrolle.

Siehe auch Hauptartikel:

Nachweise


Dieser Artikel wurde zuletzt am 13. Juni 2022 um 00:12 Uhr geändert.
Advertisement