Fandom



"ICH bin Zao und SIE sind spät!"
Zao zu James Bond

Tang Lin Zao, meist schlicht Zao genannt, ist ein Neben-Antagonist im James Bond-Film Stirb an einem anderen Tag (Die Another Day) von Lee Tamahori aus dem Jahr 2002.

Dargestellt wurde der, eigens für den 007-Filmkosmos kreierte, skrupellose, diamantengespickte Terrorist und Handlanger des Hauptgegenspielers Sir Gustav Graves vom US-amerikanischen Schauspieler koreanischer Abstammung Rick Yune (*1971).

In der deutschen Übersetzung wurde er von Johannes Berenz synchronisiert.

Charakterbiographie Bearbeiten

Zao ist ein nordkoreanischer Terrorist, der mit Colonel Moon zusammenarbeitet, und ihm hilft, Blutdiamanten zu verkaufen und Satelitenwaffen zu bauen. In Moon´s Stützpunkt in Nordkorea macht Zao mit einem Fotohandy ein Foto von Bond, der undercover als Diamantenschmuggler Mr. Van Bierk auf die Basis kommt. Das Foto schickt er zur Doppelagentin Miranda Frost, die Moon´s Kontakt beim MI6 ist. Schnell identifiziert sie "Van Bierk" als James Bond.
Bei seiner Enttarnung verursacht Bond eine Explosion, bei der sich eine Handvoll Diamanten in Zao´s Gesicht bohren. Danach tötet Bond Colonel Moon scheinbar, bevor er in Gefangenschaft gerät.

Später ermordet Zao auf einem Gipfeltreffen zwischen Südkorea und China drei chinesische Agenten, bevor auch er gefangen genommen wird. Um Zao zu beschützen beauftragt Moon, der nach einer spektakulären Gentherapie nun europäische Gesichtszüge hat und in der Öffentlichkeit nun als Sir Gustav Graves auftritt, seine Geliebte, die Fechtmeisterin Miranda Frost, den Namen des US-Agenten ganz oben in der nordkoreanischen Hirachie preiszugeben. Der Spion wird hingerichtet, die Amerikaner und Briten denken nun, dass Bond unter Folter diese Informationen verraten hat. Sofort vereinbaren sie einen Austausch: Bond für Zao.

Zao reist in dieselbe kubanische Privat-Klinik für Gentherapie, die auch ihn äußerlich in einen Kaukasier umformen soll, doch Bond unterbricht den Vorgang. Zao entkommt in einem Helikopter, die Diamanten jedoch immernoch im Gesicht und grotesk enstellt wegen des unterbrochenen Gen-Umwandlungsprozesses, vollkommen haarlos, mit gespenstisch kreidebleicher Haut, durchzogen von bläulichen und purpurnen Adern und eiskalten, wässrig-blauen Augen.

Zao

Zao am Steuer seines Jaguar XKR.

Auf Island greift Zao Bond und seinen Aston Martin Vanquish mit seinem Jaguar XKR, der mit schweren Waffen bestückt ist, an. In Graves' schmelzenden Eispalast trickst Bond Zao aus, so dass dieser mit seinem Wagen in ein Eisloch stürzt. Als Zao sich aus dem Wrack des Jaguar befreit hat und im Wasser schwimmt, durchtrennt Bond mit einem Schuss aus seiner Walther P99 die Halterung eines massiven Diamantkronleuchters, welcher herabstürzt und Zao durchbohrt.

Sonstiges Bearbeiten

Obwohl der Charakter Nord-Koreaner ist, ist Zao kein nord-koreanischer Name und kann auch nicht auf Koreanisch geschrieben werden, da die Sprache über keinen Z-Laut verfügt. Auch in chinesischer Sprache existiert der Name nicht.
Auf Serbokroatisch jedoch bedeutet Zao so viel wie Böse, was dafür sprechen könnte, dass es sich hierbei um ein bewusst gewähltes Pseudonym oder schlicht um einen Codenamen handeln könnte.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.